ROFA® - Referenzen

Erosionen erfolgreich vermeiden
Begrünung systematisch planen und lösen mit dem ROFA®-System


Der weltweite Landschaftsverbrauch durch Bergbau, Industrie, Gewerbe und Verkehr führt zu umfangreichen Beeinträchtigungen der Landschaft und des Naturhaushaltes.
Durch Menschen verursachte weltweite Erosion wird in den nächsten 20 Jahren eine Bodenanbaufläche von ca. 140 Millionen Hektar verloren gehen. Es entstehen Flächen, die aus boden - und pflanzenkundlicher Sicht nicht ohne weiteres begrünt oder bepflanzt werden können.
Die ROFA®- Pflanzplatte ist ein patentrechlich geschütztes Verfahren zur Begrünung von Rohböden und Extremflächen. ROFA® besteht aus unterschiedlich wirkenden natürlichen Einzelkomponenten, die gemeinsam in verschiedenen Zusammensetzungen eingesetzt werden, um spezielle Begrünungsprobleme zu lösen. Dank seiner naturgemäßen Wirkungsweise ist ROFA® in der Lage, einen kräftigen, vitalen und widerstandsfähigen Vegetationsbestand aufzubauen.

Das konnte in folgenden Referenzprojekten erfolgreich nachgewiesen werden:

1. Rekultivierung von Bergbaufolgelandschaften

2. Böschungsbefestigung an Straßen und Autobahnen

3. Heilung von Wunden der Natur in alpinen Hochlagen

4. Förderung des Pflanzenwachstums in Wüsten und Steppen

5. Extensive Dachbegrünung


zurück