Arthur-Scheunert-Allee 40/41, 14558 Bergholz-Rehbrücke
Tel.: 033200 / 89 0, Fax: 033200 / 89 191

Spirulina platensis - Eine Mikroalge stellt sich vor

Spirulina platensis- Eine Mikroalge stellt sich vor

* Aus CO2, Sonnenlicht und Mineralien war es Mikroalgen in Millionen von Jahren möglich, die irdische Sauerstoff-Atmosphäre, fossile Brennstoffe sowie Nahrungsgrundlagen für Tier und Mensch zu produzieren.

* Die blaugrüne Mikroalge Spirulina lebt bereits seit ca. 2,5 Milliarden Jahren auf unserem Planeten und gehört als sogenannter Überlebenskünstler zu den biologischen Urformen unseres Lebens.

* Die natürlichen Lebensräume von Spirulina sind stark salz- und sodahaltige Seen in Zentralafrika, in Zentralamerika sowie in Asien.

* Spirulina ist eine der am weitesten auf dem Markt verbreiteten Mikroalgen. Jährlich werden ca. 3.000 Tonnen Spirulina-Biomasse allein im health food Markt verkauft, der in den USA, Kanada, Japan und Europa seine wichtigsten Zentren hat.

Spirulina enthält ein natürliches Konzentrat an lebensnotwendigen (essentiellen) Vitalstoffen d.h. an Stoffen, die vom menschlichem Körper nicht selbst synthetisiert werden können und mit der Nahrung aufgenommen werden müssen.

Spirulina ist eine leicht verdauliche, gesunde Nahrungsergänzung; reich an wertvollen Naturstoffen wie Aminosäuren, Fettsäuren, Kohlenhydraten, Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen.

Die IGV Institut für Getreideverarbeitung GmbH entwickelte eine Palette an Lebensmitteln unter Verwendung von Spirulina, die bisher folgende Produkte umfasst:

  • Spirulina- Kekse
  • Spirulina- Dressing
  • Spirulina- Nudeln
  • Spirulina- Trunkpulver
  • Spirulina- Fruchtjoghurt
  • Spirulina- Pastillen

IGV GmbH Seit mehr als 20 Jahren arbeitet ein erfahrenes Team an Wissenschaftlern auf dem Gebiet der Biotechnologie von Mikroalgen mit dem Ziel, Lösungen für den Einsatz von Mikroalgen in den Branchen Ernährung, Kosmetik, Futter, Medizin und Umwelt zu ermöglichen. Die nach IGV Verfahren produzierten Mikroalgen werden unter definierten und kontrollierten Bedingungen hergestellt und unterliegen einer ständigen Qualitätskontrolle im hauseigenen akkreditierten Prüflabor.


zurück