12. Mai 2005

Neues auf dem Gebiet der internationalen Biotechnologie

In der Zeit vom 23.-25.05 2005 findet in der IGV GmbH in Bergholz- Rehbrücke der 6. Internationale Biotechnologie Workshop statt.

Themen der diesjährigen Zusammenkunft der Wissenschaftler und Industrievertreter aus 23 Ländern sind:

Es werden u.a. Neuigkeiten auf den Gebieten der Gewinnung von natürlichen Carotinoiden aus phototrophen Organismen, Entwicklung von sterilen Photobioreaktoren sowie der Herstellung von pharmazeutischen Wirkstoffen wie Antikörper und antikanzerogenen Substanzen erwartet.

Das weltweite Interesse an der Thematik wird durch die Teilnahme von Vertretern aller europäischen Staaten sowie aus der Schweiz, Israel, Argentinien, Algerien, Japan und Malaysia deutlich.

Bedeutende Industrievertreter kommen von den Firmen Yamaha (Japan), Pentapharm (Schweiz), Algatechnologies (Israel) und Cognis und Satorius (Deutschland).

Bestandteil der Tagung wird eine Exkursion der Teilnehmer nach Klötze (Sachsen-Anhalt) zum weltweit größten Bioreaktor sein, der auf der Basis des Know hows der IGV GmbH gebaut wurde. Mit dieser Anlage werden jährlich 150 t Biomasse produziert.

 

IGV Institut für Getreideverarbeitung GmbH
Arthur-Scheunert-Allee 40/41
14558 Nuthetal / Bergholz-Rehbrücke

Ansprechpartner: Ines Gromes
Tel.:        03 32 00/89-107
Fax:        03 32 00/89-220
e-mail:    igv-transfer@institut-fuer-getreideverarbeitung.net