03. Februar 2005

Mitgliederversammlung des Fachschulvereins der Bäcker- und Konditoren Bergholz- Rehbrücke e.V.

Am 2. Februar fand in Bergholz- Rehbrücke die Mitgliederversammlung des Fachschulvereins statt. Schwerpunkte der Veranstaltung waren die Entlastung des Vorstandes und der Gremien des Vereins, die Durchführung der Neuwahl sowie Information zu aktuellen Schwerpunkten bei der Aus- und Weiterbildung.

Nach Vorlage des Vorstandsberichtes und Kassenberichtes wurde der Vorstand entlastet. Der Vorsitzende und einige der langjährigen Vorstandsmitglieder des Fachschulvereins ziehen sich aus dem aktiven ehrenamtlichen Vereinsvorsitz zurück. Für ihre langjährige engagierte Tätigkeit wurde Klaus Voigt, Vorsitzender des Fachschulvereins, Georg Hillmann, Klaus Fiedler und Hans- Ulrich Jaenecke gedankt und ein Präsentkorb überreicht. Alle vier Kollegen werden den Fachschulverein auch weiterhin unterstützen. Als neuer Vorsitzender wurde einstimmig Bäckermeister Frank Fahland aus Wilhelmshorst gewählt.

In ihrem Beitrag zur Entwicklung neuer Lernformen für die Backwarenbranche unter Nutzung der Potentiale von e-learning verdeutlichte Ines Gromes, IGV GmbH, die Notwendigkeit der Bildung von aktiven Netzwerken aus Handwerkskammern, Oberstufenzentren, Innungsverbänden und weiteren Bildungseinrichtungen.

Olaf Bauermann, IGV GmbH, als Entwickler und Bäckermeister Olaf Schüren, Gräbendorf, als Anwender stellten das IGV Roggenverfahren vor, mit dem es möglich ist, kreative Roggengebäcke sogar im Feinbackwarenbereich ohne Versäuerung herzustellen.

Uwe Roland, Betriebsberater der Bäckerinnung Berlin, informierte ausführlich über die Möglichkeiten der Kalkulationshilfe „bro.T „.

Beim anschließenden geselligen Beisammensein der Mitglieder wurden viele individuelle Fachdiskussionen zur Aus- und Weiterbildung in der Branche geführt.

Foto: links alter Vorsitzender und Ehrenvorsitzender des Fachschulvereins: Bäckermeister Klaus Voigt, Dyrotz- rechts neuer Vorsitzender Bäckermeister Frank Fahland, Wilhelmshorst

 

IGV Institut für Getreideverarbeitung GmbH
Arthur-Scheunert-Allee 40/41
14558 Nuthetal / Bergholz-Rehbrücke

Ansprechpartner: Ines Gromes
Tel.:        03 32 00/89-107
Fax:        03 32 00/89-220
e-mail:    igv-transfer@institut-fuer-getreideverarbeitung.net