12. Januar 2004

Das IGV auf der Internationalen Grünen Woche 2004

Getreideprodukte als gesunde schmackhafte Komponenten in der täglichen Nahrung werden vom IGV Halle 23 a "Gesunde Ernährung Kluger Konsum" unter dem Motto "zu Hause" angeboten.
An einer Waffeltheke werden köstliche Waffeln gebacken, deren Gesundheitsnutzen durch Zusatz von Ballaststoffen (z.B. Haferkleie, Apfelfaser) deutlich verbessert wurde und die zudem ausgezeichnet schmecken.
Man kann sich informieren требования elegy for a dead world

Nutzungsmöglichkeiten für die Verarbeitung von Roggen im technischen Bereich (Nachwachsende Rohstoffe) werden vom Institut für Getreideverarbeitung in Halle 26 am Stand 113 unter dem Motto "Brandenburg - Getreideland, Innovationen vom Feld, fürs Feld" vorgestellt.
Es werden Exponate gezeigt, die technisch realisierbare Lösungen für die Verwendung von Roggenmahlprodukten im Bereich technischer Erzeugnisse demonstrieren und auf Entwicklungsarbeiten der IGV GmbH beruhen:

Auf einem Podium werden anhand einer Präsentation Beispiele der Umsetzung in die Praxis erläutert.

IGV Institut für Getreideverarbeitung GmbH
Arthur-Scheunert-Allee 40/41
14558 Nuthetal / Bergholz-Rehbrücke

Ansprechpartner: Ines Gromes
Tel.:        03 32 00/89-107
Fax:        03 32 00/89-220
e-mail:    igv-transfer@institut-fuer-getreideverarbeitung.net