23. Juli 2002

Chinesische Delegation im IGV

Bei ihrem Besuch in der IGV Institut für Getreideverarbeitung GmbH in Bergholz-Rehbrücke informierte sich eine 28 köpfige Delegation aus China, Provinz Shandong, über die Umstrukturierung in der Nachwendezeit, die Neuorientierung in Forschungs- und Entwicklungsbereichen und die wirtschaftlichen Entwicklungsprämissen. Die Delegation führt in Brandenburg soziokulturelle, ökologische und regionale Studien durch. Das Institut hat vielfältige Kontakte nach China, die im wesentlichen Projekte der Erosionsvermeidung in gefährdeten Landschaften, biologisch abbaubare Verpackungen sowie weitere umweltrelevante Vorhaben betreffen.

IGV Institut für Getreideverarbeitung GmbH
Arthur-Scheunert-Allee 40/41
14558 Bergholz-Rehbrücke

Ansprechpartner: Ines Gromes
Tel.:        03 32 00/89-107
Fax:        03 32 00/89-220
e-mail:    igv-transfer@institut-fuer-getreideverarbeitung.net