27. Juni 2002

Bildungsnahe Wissenschaftler

Am 27.06. wurde in der  IGV Institut für Getreideverarbeitung GmbH in Bergholz-Rehbrücke ein Tag der offenen Tür durchgeführt. Besonders Schülern wurde hier die Möglichkeit gegeben, sich über Forschungs- und Entwicklungsvorhaben in den Bereichen Biotechnologie, Lebensmitteltechnologie und Nutzung nachwachsender Rohstoffe für neue Werkstoffe zu informieren. Neben der praktischen Ergänzung des Chemie-, Biologie- und Physik-Unterrichtes durch Vorführungen und Laborversuche sowie Video- Vorträge wurde den mehr als 300 Jugendlichen  aus den Schulen Potsdams und Umgebung  Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in den genannten Branchen vorgestellt. Im Bereich Lebensmittelanalytik konnten sich Interessierte  zu den aktuellen Problemen Nitrofen und Acrylamid informieren. Über 120 Bürger aus Potsdam und Rehbrücke, unter anderem auch Mitglieder der Akademie zweite Lebenshälfte, sowie Geschäftspartner der IGV GmbH nutzten den Tag der offenen Tür, um einmal hinter die Kulissen dieser praxisnahen  Forschungseinrichtung zu schauen und sich spezielle Fragestellungen beantworten zu lassen.

IGV Institut für Getreideverarbeitung GmbH
Arthur-Scheunert-Allee 40/41
14558 Bergholz-Rehbrücke

Ansprechpartner: Ines Gromes
Tel.:        03 32 00/89-107
Fax:        03 32 00/89-220
e-mail:    igv-transfer@institut-fuer-getreideverarbeitung.net