17. Juni 2002

Unternehmensförderung im Land Brandenburg

Auf der Tagung des Unternehmerverbandes Brandenburg e.V. am 16.06.02 im Institut für Getreideverarbeitung GmbH diskutierten die Mitglieder mit der Brandenburger Finanzministerin Dagmar Ziegler Möglichkeiten der Unterstützung des Brandenburger Mittelstandes zur Stärkung der Wirtschaftskraft. Diskutiert wurden unter anderem Steuererleichterungen, Lösungen zur Vermeidung der Schwarzarbeit, Effektivität der Förderpolitik des Landes und Notwendigkeit der Bildung von Netzwerken der Unternehmen. Von beiden Seiten wurde unterstrichen das nur durch eine offene Kommunikation zwischen Unternehmen und Behörden sowie politischen Einrichtungen eine Verbesserung der Wirksamkeit der Förderpolitik für die Unternehmen erreicht werden kann. Nach der Diskussionsrunde, die in sehr offener Atmosphäre geführt wurde, informierte sich die Ministerin während einer Besichtigung über die praxisnahe Forschung in der IGV GmbH. Torsten Borck, Vizepräsident des Unternehmerverbandes und Peter Kretschmer, Geschäftsführer der IGV GmbH unterstrichen die Notwendigkeit der Förderung der praxisnahen Forschungsförderung für die kleinen und mittleren Unternehmen des Landes, um hier gemeinsam mit den Unternehmen zu innovativen und wirtschaftlich erfolgreichen Produkten und Leistungen zu kommen.

IGV Institut für Getreideverarbeitung GmbH
Arthur-Scheunert-Allee 40/41
14558 Bergholz-Rehbrücke

Ansprechpartner: Ines Gromes
Tel.:        03 32 00/89-107
Fax:        03 32 00/89-220
e-mail:    igv-transfer@institut-fuer-getreideverarbeitung.net