Allgemeine Leistungsbedingungen für den IGV-SHOP

1. Geltungsbereich für den Bereich des Online-Lieferservice von IGV-SHOP
2. Warenbestellungen
3. Auslösung der Bestellung
4. Transportschäden
5. Lieferung
6. Versandkosten
7. Fälligkeit, Zahlung
8. Eigentumsvorbehalt
9. Kostenloses Rückgabe- bzw. Widerrufsrecht
10. Haftung
11. Höhere Gewalt
12. Datenschutz und Datensicherheit
13. Anwendbares Recht
14. Adressen des IGV-SHOP
15. Ansprechpartner für Fragen, Anregungen, Hilfe, Auskunft, technische Probleme
16. Salvatorische Klausel

 

1. Geltungsbereich für den Bereich des Online-Lieferservice von IGV-SHOP

Die Allgemeinen Geschäftsbeziehungen gelten für Zusendungen von Waren über den Online-Lieferservice der IGV Institut für Getreideverarbeitung GmbH, Arthur-Scheunert-Allee 40/41, D-14558 Nuthetal OT Bergholz-Rehbrücke. Für die Geschäftsbeziehung zwischen der IGV Institut für Getreideverarbeitung GmbH [im folgenden IGV-SHOP genannt] und dem BESTELLER, gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen [AGB] in ihrer zum Zeitpunkt der BESTELLUNG gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des BESTELLERS erkennt IGV-SHOP nicht an, es sei denn, IGV-SHOP hätte ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

Werden Online-BESTELLUNGEN über die Internetadresse www.institut-fuer-getreideverarbeitung.net/igvshop getätigt, so wird der BESTELLER mit ausdrücklich angegebenen Namen [oder Firmenname] und Adresse zum Vertragspartner unter den nachfolgend aufgeführten Bedingungen. Wird unter einem Firmennamen eine Bestellung ausgelöst [im folgenden auch BESTELLER genannt], wird die Firma mit dem entsprechend zur Vertretung Berechtigtem zum Vertragspartner. IGV-SHOP wird durch den Geschäftsführer der IGV Institut für Getreideverarbeitung GmbH vertreten. Die vorgenannten Bedingungen gelten auch für Bestellungen über e-mail, Telefon und Fax.

Ansprechpartner bei Fragen, Anregungen oder Reklamationen sind entweder die Mitarbeiter unter Ziffer 15, oder die Mitarbeiter am jeweiligen Standort Ziffer 14. Sämtliche Angaben zu Waren und Preisen innerhalb des Bestellvorgangs sind freibleibend. Mit der BESTELLUNG gibt der BESTELLER ein bindendes Angebot ab, die Annahme der Bestellung erfolgt durch Versenden einer Bestätigungsmail bzw. mit dem Versenden der Ware, der Kaufvertrag kommt gegebenenfalls erst nach Ablauf der Wiederrufs-/Rückgabefrist entgültig zustande.

Es können nur BESTELLUNGEN von Kunden entgegengenommen werden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

2. Warenbestellungen

Im IGV-SHOP-Lieferservice können die Artikel solange bestellt werden, wie diese von den Herstellern verfügbar sind. Eine endgültige Prüfung erfolgt erst, wenn der Besteller über IGV-SHOP eine Bestellung auslöst. IGV-SHOP liefert, solange der Vorrat reicht. Sollte ein Artikel nicht vorrätig sein, so wird der Besteller darüber informiert, wann der Artikel geliefert wird.

IGV-SHOP behält sich vor, an den BESTELLER nur Waren in üblichen Mengen zu liefern. Unplausible Bestellungen werden nicht ausgeführt. Die Bestellung kann auch für nur einen Artikel ausgeführt werden, wenn er den Mindestbestellwert erreicht. Der Mindest-Bestellwert liegt bei 30,00 €.

3. Auslösung der Bestellung

Sie haben die Möglichkeit, die Artikel des IGV-SHOP-Lieferservice über folgenden Weg zu bestellen:

Nach dem alle Waren und die entsprechende Anzahl ausgewählt wurden, benutzen Sie für die BESTELLUNGEN auf www.institut-fuer-getreideverarbeitung.net/igvshop entweder

a) die Ihnen mitgeteilten Zugangsdaten, oder
b) geben Ihre aktuellen persönlichen Daten in die vorgesehenen Felder ein, oder
c) speichern Ihre Daten über die Speicher-Aufforderung und rufen diese beim nächsten Bestellvorgang auf.

Bestellungen über www.institut-fuer-getreideverarbeitung.net/igvshop müssen grundsätzlich über diese Registrierung erfolgen [Es gelten die gesetzlichen datenschutzrechtlichen Bestimmungen]. Bestellungen per Telefon ,Telefax oder E-Mail können über die Servicenummern laut Ziffer 15 entgegengenommen werden.

Aufgrund technischer Wartungsarbeiten oder Zugangsschwierigkeiten über das Netz kann das Bestellsystem unter Umständen nicht verfügbar sein [auch nicht aktivierte Cookies, oder nicht korrekte Browser-Einstellungen können zu Problemen führen]. Es besteht kein Anspruch auf Verfügbarkeit. Jedoch werden Wartungsarbeiten auf ein Mindestmaß reduziert.

4. Transportschäden

Falls die Ware durch den Transport beschädigt bei Ihnen ankommt, nutzen Sie bitte das kostenlose Rückgabe-Recht [siehe Ziffer 9]. Dieses Recht gilt nur bei unmittelbarer Warenprüfung nach der Lieferung von IGV-SHOP.

5. Lieferung

Die Lieferung erfolgt aus vertriebstechnischen Gründen durch von IGV-SHOP ausgewählte Zustelldienste [Paketdienste, DHL o.ä.] an die vom BESTELLER angegebene Adresse. Dadurch entstehen Versandkosten in ausgewiesener Höhe. In der Regel erfolgt die Zustellung innerhalb von fünf Werktagen nach Auftragseingang. Ein festgelegter Auslieferungszeitpunkt ist aus versandtechnischen Gründen nicht möglich.

6. Versandkosten

Für den Versand von Artikeln aus dem IGV-SHOP entstehen Ihnen Kosten für Porto, Versand und Verpackung pauschal in Höhe von 5,50 €  Für Lieferungen außerhalb Deutschlands entstehen Ihnen zusätzliche Versandkosten in Höhe der aktuellen Versandkosten der genutzten Zustelldienste. Ab einem Bestellwert von 70,00 € erfolgt die Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

7. Fälligkeit, Zahlung

Der Kaufpreis für die bestellten Waren wird sofort mit der Warenübergabe und der Rechnungslegung fällig und ist auf das entsprechend angegebenen Konto innerhalb von 7 Tagen einzuzahlen. Die Bezahlung der Waren erfolgt gegen Rechnung oder Nachnahme je nach Auswahl. IGV-SHOP behält sich das Recht vor, im Einzelfall weitere Zahlungsarten zuzulassen oder aus technischen und sonstigen Gründen zu ändern.

Sofern der Besteller mit der Zahlung in Verzug gerät, behält sich IGV-SHOP vor, Mahngebühren in Rechnung zu stellen. Diese betragen für die erste Mahnung € 2,75 und für die zweite Mahnung € 3,50.

8. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung der Ware bleibt diese Eigentum von IGV-SHOP.

9. Kostenloses Rückgabe- bzw. Widerrufsrecht

a) Rückgaberecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Lebensmittel sind vom Rückgaberecht grundsätzlich ausgeschlossen [Spirulina-Pulver, Spirulina-Pastillen], es sei denn, sie haben bei Warenübergabe nicht den allgemein handelsüblichen Qualitätsanforderungen entsprochen. Die Rückgabe gilt nur dann, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren unmittelbaren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

b) Rückgabefolgen

Bei einer Rücksendung von Waren bis zu einem Warenwert von 40,00 € hat der BESTELLER die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits etwaig empfangenen Leistungen zurückzugewähren [Ware, Geld].

10. Haftung

a) in voller Schadenshöhe bei Vorsatz und grobem Verschulden,
b) dem Grunde nach bei jeder schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten,
c) außerhalb solcher Pflichten dem Grunde nach auch für Vorsatz und grobes Verschulden einfacher Erfüllungsgehilfen, es sei denn, der Auftragnehmer kann sich kraft Handelsbrauch davon frei zeichnen,
d) der Höhe nach in den Fällen gemäß b) und c) auf Ersatz des typischen vorhersehbaren Schadens.

Ein evtl. vorliegendes Mitverschulden ist dem BESTELLER jeweils anzurechnen. Die Haftung wegen Vorsatz, Garantie, Arglist und für Personenschäden sowie nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von diesen Bestimmungen unberührt.

Im übrigen gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

11. Höhere Gewalt

Für den Fall, dass wir die geschuldete Leistung aufgrund höherer Gewalt (insbesondere Naturkatastrophen) nicht erbringen können, sind wir für die Dauer der Hinderung von der Leistungspflicht befreit.

Ist uns die Ausführung der Bestellung bzw. Lieferung der Ware länger als einen Monat aufgrund höherer Gewalt unmöglich, sind Sie zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

12. Datenschutz und Datensicherheit

Mit der Aufgabe von Bestellungen werden personenbezogene Daten wie z. B. Vorname, Name, Anschrift, Postleitzahl, Ort und Telefonnummer erhoben, um die Bestellungen abzuwickeln und den Versand der bestellten Waren vornehmen zu können. Für die Geschäftsabwicklung speichert IGV-SHOP die personenbezogenen Daten. Der Kunde erklärt hiermit ausdrücklich sein Einverständnis. Bestellerdaten werden ausschließlich im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze genutzt und verarbeitet. Eine Weitergabe der Daten an andere Dritte außerhalb einer Bestellung und Abwicklung ist ausgeschlossen. Ebenso ist die Weitergabe an Dritte zur allgemeinen Werbezwecken oder der Markt- und Meinungsforschung ausgeschlossen.

Mit Auslieferung der Ware geht IGV-SHOP davon aus, dass der BESTELLER auch weiterhin Interesse an den Angeboten von IGV-SHOP. Um eine spätere Ansprache durch IGV-SHOP für neue Angebote [Post oder E-Mail] zu ermöglichen, stimmt der Besteller daher grundsätzlich der Speicherung seiner personenbezogenen Daten für diesen Zweck zu.

Der Besteller kann nach Abwicklung der Bestellung verlangen, dass seine Daten gelöscht werden oder ihm Auskunft über die gespeicherten Daten gegeben wird. Dieses ist schriftlich, per E-Mail oder per Telefon zu beantragen. Erfolgen innerhalb von 2 Jahren keine weiteren Bestellungen, erfolgt eine automatische Lösung der Daten.

13. Anwendbares Recht

Für die Vertragsabwicklung gilt deutsches Recht.

14. Adressen des IGV-SHOP

IGV Institut für Getreideverarbeitung GmbH
Kantine
Arthur-Scheunert-Allee 40/41
D-14458 Nuthetal OT Bergholz-Rehbrücke
IGV Institut für Getreideverarbeitung GmbH
Abteilung Biotechnologie
Arthur-Scheunert-Allee 40/41
D-14458 Nuthetal OT Bergholz-Rehbrücke

15. Ansprechpartner für Fragen, Anregungen, Hilfe, Auskunft, technische Probleme

Wenn Sie Fragen oder Anregungen bezüglich der Bestelloberfläche haben, Fragen zu Ihren Kundendaten oder Bestelldaten, technischen Problemen u. ä. wenden Sie sich bitte an

IGV Institut für Getreideverarbeitung GmbH
Abteilung Biotechnologie
Arthur-Scheunert-Allee 40/41
D-14558 Nuthetal OT Bergholz-Rehbrücke

Telefon 033200/89-152  Mo-Fr 08.00-16.00 Uhr
033200/89-252  Mo-Fr 08.00-16.00 Uhr
Fax 033200/89-158
E-mail boback@igv-gmbh.de
e_kurth@igv-gmbh.de
Internet www.igv-gmbh.de [Kontakt]

16. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so werden die Vertragsparteien die unwirksame Bestimmung einvernehmlich durch eine Regelung ersetzen, die dem mit der unwirksamen Bestimmung verfolgten Zweck am nächsten kommt. Das gleiche gilt für den Fall einer Vertragslücke.

 

© IGV Institut für Getreideverarbeitung GmbH

Alle Rechte vorbehalten. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechts ist ohne Zustimmung des Herausgebers unzulässig und strafbar. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.