Walzentrocknung

Walzentrockner sind Kontakttrockner, bei denen das zu trocknende Gut, meist viskose oder pastöse Flüssigkeiten/ Gemische, durch direkten Kontakt mit der beheizten Walze erhitzt bzw. getrocknet wird.

Je nach Material erfolgt die Beschickung von oben bzw. durch Aufnahme an der Unterseite der Walze. Maßgeblich ist das Ausbringen eines gleichmäßigen, dünnen Filmes auf die beheizte Walze und die direkte Wärmeübertragung durch diese. Das Ausbringen bzw. gleichmäßige Verteilen des Filmes mit konstanter Stärke geschieht durch weitere Walzen bzw. Bleche. Sowohl das Aufbringen des zu trocknenden Gutes, als auch die Abnahme des getrockneten Materials erfolgt tangential über die gesamte Walzenlänge. Die Abnahme erfolgt durch statische Klingen, deren Schneide parallel zur Walzenachse verläuft und tangential angelegt ist.

Die Verweilzeit des Materials auf dem Walzentrockner beträgt in der Regel nur einige Sekunden.