Pressemitteilung
24.02.2014
IGV im Bildungsforum
Am 1.März 2014 wird die Wissenschaftsetage im Bildungsforum der Landeshauptstadt
Potsdam eröffnet. Sie ist das Forschungsfenster der Wissenschaft Potsdams und
Brandenburgs in unmittelbarer Nachbarschaft zum neuen Landtag. Gemeinsam mit den
wissenschaftlichen Netzwerken pearls, PoGS und UP Transfer, die im
Wissenschaftsmanagement und in der Wissenschaftskommunikation in unterschiedlicher
Weise tätig sind, wird dort ein Experimentierfeld für den Dialog der Wissenschaft mit
anderen gesellschaftlichen Bereichen entwickelt. Ziel ist es, die
Wissenschaftskommunikation und die fächerübergreifende Vernetzung der Wissenschaft mit
Wirtschaft und Gesellschaft in Potsdam und Brandenburg weiter zu stärken.
Dort sind spannende und weltbewegende Forschungsarbeiten aus der Region in neuen
interaktiven und beteiligungsorientierten Formaten zu besichtigen. In einer kreativen und
modernen Atmosphäre können sich Studierende und Wissenschaftler, Unternehmerinnen
und Unternehmer, Kinder und Jugendliche und natürlich alle interessierten Bürger und
Touristen treffen und über die Forschungslandschaft informieren.
Wir - die IGV GmbH präsentieren dort u.a. neueste Forschungs- und
Entwicklungsergebnisse auf dem Gebiet der pflanzlichen Eiweiße. Besonderer Fokus liegt
dabei auf der Darstellung der vielfältigen innovativen Produkte auf dieser Basis für die
Besucher.
Pressekontakt:
IGV GmbH • Arthur-Scheunert-Allee 40-41 • 14558 Nuthetal • www.igv-gmbh.de
Ines Gromes • Tel. + 49 33200 89-107 • Fax +49 33200 89-220 • ines.gromes@institut-fuer-getreideverarbeitung.net