Entwicklung einer Kosmetikpflegeserie auf der Basis Gamma-Linolensäure-reicher Nachtkerzenöle
Teil des Verbundprojektes: Gamma- Linolensäure-Anbau, Ernte und Produktentwicklung


Development of a cosmetic series on the basis of oils rich in gamma linolenic acid

SCHLAGWÖRTER
Nachtkerzenöl, Gamma-Linolensäure, Kosmetik, Nahrungsergänzung

KURZFASSUNG
Im Verbundprojekt Gamma-Linolensäure-Anbau, Ernte und Produktentwicklung werden 5 koordinierte Teilthemen durch Kooperationpartner bearbeitet:

Aufgabe des IGV ist die Charakterisierung des Nachtkerzenöls hinsichtlich seiner Wertstoffe und die Applikation in einer kosmetischen Pflegeserie.

Gegenstand des ersten Projektabschnitts war eine Marktrecherche sowie die Konzipierung einer kosmetischen Pflegeserie auf der Basis des Nachtkerzenöls.

Das besondere am im Rahmen des Projektes bearbeiteten Nachtkerzenöl ist seine Herkunft aus ökologischem Anbau. Verbraucher von Produkten aus ökologischem Anbau meiden bewußt synthetische Zusätze. Dem entsprechend soll das Nachtkerzenöl in eine reine Naturkosmetik-Serie für die reife, sensible Haut eingearbeitet werden. In der Serie sollen pflegende kosmetische Präparate und nahrungsergänzende Produkte kombiniert werden.

Der Naturkosmetikmarkt verzeichnete 1997 einen Zuwachs von 11 %. In Naturwarenfachgeschäften wurden Schönheits- und Pflegemittel im Wert von 80 Mio. DM verkauft.

LAUFZEIT
07/1998 - 06/2001

FÖRDERUNG durch
Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, FA Nachwachsende Rohstoffe

BEARBEITER/ANSPRECHPARTNER
Dr. Monika Springer

VERÖFFENTLICHUNGEN
Springer, M. Utilization of oils from algae and evening primerose in cosmetics - proceedings of CTVO-Net-workshop Chemical-technical Utilization of Vegetable Oils, Wageningen

back