Innovative Knetverfahren

[02.10.09] Die kontinuierliche Knetung gewinnt im Zuge der Konzentration der Produktion an Bedeutung. Große Mengen Teig müssen in in gleichbleibender Qualität den Teigverarbeitungslinien zur Verfügung gestellt werden.

In einem Forschungs- und Entwicklungsvorhaben wurden daher Untersuchungen zum optimalen Ablauf von Knetprozessen hinsichtlich der Teigbildung vorgenommen sowie  die Ergebnisse der teigtheoretischen Anforderungen in verschiedenen Ausführungen von Knetsystemen umgesetzt.

Mehr dazu hier


 

IGV Institut für Getreideverarbeitung GmbH
Arthur-Scheunert-Allee 40/41
14558 Nuthetal OT Bergholz-Rehbrücke

Ansprechpartner: Ines Gromes
Tel.: 03 32 00/89-107
Fax: 03 32 00/89-220
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.