Fermentationsverfahren

[07.10.10]  Im Rahmen eines durch das Bundesministerium für Wirtschaft geförderten  Forschungsprojekts wurde von der IGV GmbH ein Verfahren zur Herstellung natürlicher Lebensmittel-Compounds  entwickelt, welches die Vorzüge klassischer Vor- und Sauerteigstufen mit der gärungstechnologischen Herstellung von natürlich gesäuertem Obst und Gemüse in einem Herstellungsprozess  vereint. Theoretisch sind alle Gemüse- und Obstarten geeignet, die einzeln oder in Mischung mit dem gesamten Getreidesortiment (einschließlich Pseudogetreide) in unterschiedlichen Kombinationen fermentiert werden können. Durch die Kopplung beider Fermentationssysteme werden Stoffwechselprodukte generiert, die sowohl technologisch als auch ernährungsphysiologisch folgende Vorteile aufweisen:

-       Verbesserter Aufschluss von schwer verdaulichen Inhaltsstoffen gegenüber der Einzelfermentation (z.B. Herstellung von natürlich gesäuertem Gemüse wie Saure Gurke, Sauerkraut, Tofu)

-       „Freilegung“/Herauslösung“ (im Sinne der Verfügbarkeit für den menschlichen Organismus) wertbestimmender Inhaltsstoffe aus der festen Matrix (wie sekundäre Pflanzenstoffe, lösliche Ballaststoffe u.a.)

-       Bildung von Stoffkomponenten, die eine besonders gute Frischhaltung (extrazelluläre Polysaccharide/Dextrane) erwarten lassen und die in einer Einzelfermentation (Sauerteigführung) in einer wesentlich geringeren Menge gebildet werden

-       wesentlich höher anzusetzender Rezepturanteil von Gemüse als bei direkter Zugabe oder Einzelfermentation (z.B. Sauerkrautbrot)

-       wesentliche Aufwertung hinsichtlich nährwertbezogener Angaben

Die Produkte, die mittels dieser neuen Technologie hergestellt werden,  sind Lebensmittel und erfordern keine besondere Kennzeichnung. Der Verbraucher kann sich neben dem Bewusstsein sich gesundheitlich wertvoll zu ernähren, auch über  längere Frischhaltung und verbesserte sensorische Qualität der Backprodukte freuen.

Ansprechpartner:    Dipl.-Ing. Alexander Voß

 

 


 

IGV Institut für Getreideverarbeitung GmbH
Arthur-Scheunert-Allee 40/41
14558 Nuthetal OT Bergholz-Rehbrücke

Ansprechpartner: Ines Gromes
Tel.: 03 32 00/89-107
Fax: 03 32 00/89-220
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.