Bioaktive Phytoextrakte zur Hautaufhellung

[05.09.2012.12]   Der Bereich Biotechnologie der IGV GmbH  hat nach dreijähriger  Laufzeit ein Forschungsprojekt zur „Entwicklung von innovativen bioaktiven Phytoextrakten zur Hautaufhellung“ erfolgreich abgeschlossen. In dem von der Landesinvestitionsbank Brandenburg (ILB) unter der Registriernummer 80137463 geförderten Entwicklungs-Projektes wurden Mikroalgen, sowie Makroalgen und ausgewählte Pflanzen bezüglich ihrer Tyrosinase– dem Schlüsselenzym der Melaninbildung–hemmenden Inhaltsstoffe untersucht.

Im Focus der Extraktionen standen sowohl antioxidative, radikalfangende oder auch komplexierend wirksame Verbindungen. Diese sind in der Lage, den Prozess der Melagonese zu verlangsamen, bzw. die Melaninbildung völlig zu inhibieren.

Es wurden auf Basis von Algen und Pflanzen hochwirksame Extrakte entwickelt, die signifikante Potenziale zur Tyrosinasehemmung aufweisen. Diese können als natürliche Wirkstoffextrakte in kosmetischen Produkten sowohl zur Hautaufhellung als auch zur Behandlung von unerwünschten Hyperpigmentierungen Anwendung finden.

 

 



 

IGV Institut für Getreideverarbeitung GmbH
Arthur-Scheunert-Allee 40/41
14558 Nuthetal OT Bergholz-Rehbrücke

Ansprechpartner: Ines Gromes
Tel.: 03 32 00/89-107
Fax: 03 32 00/89-220
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.