Wissenschaftsministerin im IGV

[28.10.10] Brandenburgs Ministerin Dr. Martina Münch informiert sich

7_1

Ende Oktober besuchte die Ministerin für Forschung, Wissenschaft und Kultur des Landes Brandenburg, Frau Dr. Martina Münch erstmals die IGV Institut für Getreideverarbeitung GmbH in Nuthetal.  Sie  informierte sich über die für Deutschland einzigartige Palette der angewandten Forschung in den Bereichen Biotechnologie, Lebensmitteltechnologie und Nachwachsende Rohstoffe unter einem Dach.

Die Verbindung von Forschung und Ausbildung ist im Institut besonders in den Bereichen Backwarentechnologie mit dem speziellen Bildungsangebot für die Backwarenbranche sowie im Bereich Biotechnologie mit der Kooperation mit der FH Lausitz und Betreuung der dort Studierenden gegeben.

Großes Interesse fand bei der Ministerin die Mikroalgenforschung im Institut. Ziel der diesbezüglichen Forschung und Entwicklung in der IGV GmbH  ist die Massenkultivation von Mikroalgen in 2-3 Jahren, dass eine wirtschaftliche Herstellung von Biokraftstoffen gesichert ist.

Die Ministerin hat sich bereit erklärt, die Schirmherrschaft zur 18. Internationalen Tagung des Institutes zur Thematik „Getreide, Lebensmittel, Sicherheit“ im Mai des nächsten Jahres zu übernehmen.

 

IGV Institut für Getreideverarbeitung GmbH
Arthur-Scheunert-Allee 40/41
14558 Nuthetal

Ansprechpartner: Ines Gromes
Tel: 033200-89107
Fax: 033200-89220
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.